emsf 2016

Supercritical Fluid Konferenz

01

Die Aufgabe

Für eine europäische Fachkonferenz des französischen Instituts ISASF, welche in Kooperation mit dem Fraunhofer Institut und der Ruhruniversität Bochum ausgerichtet wurde, gestalteten wir eine responsive Website, die alle relevanten Informationen aus Teilnehmersicht gliederte und so die Bewerbung erleichterte.

  • 1.

    Schnelle Erfassung der wichtigsten Termine und Deadlines

  • 2.

    Klare Kommunikation der Teilnahme-Schritte

  • 3.

    Download wichtiger Vorlagen und Spezifikationen

  • 4.

    Log-In Bereich zum Upload der eigenen Arbeit

  • 5.

    Übersicht über Preise und Link zum Ticket-Shop

  • 1.

    Schnelle Erfassung der wichtigsten Termine und Deadlines

  • 2.

    Klare Kommunikation der Teilnahme-Schritte

  • 3.

    Download wichtiger Vorlagen und Spezifikationen

  • 4.

    Log-In Bereich zum Upload der eigenen Arbeit

  • 5.

    Übersicht über Preise und Link zum Ticket-Shop

02

Responsive Web Design

In Zusammenarbeit mit Com.Lounge aus Aachen, welche den Wordpress- und Backend-Part übernahmen, gestalteten wir eine Front-End-Website, welche nach gängigen Standards auch responsiv umgesetzt wurde. Es wurden zudem ein Ticket-Shop und ein Nutzerbereich für die Teilnehmer implementiert.

03

Die Zusatz Funktionalität

Für die kollaborative Zusammenarbeit des internationalen Wissenschafts-Komitees wurde eine Plattform geschaffen um die eingereichten Teilnehmer-Beiträge leicht und für das Orga­nisations-Team übersichtlich zu bewerten.

Admin-Tool zur Verteilung der eingereichten Arbeiten auf Reviewer

Download als PDF- Datei, pro Arbeit oder alle zugeteilten als Paket

Ablehnung des Abstracts oder Annahme als Session, Poster

Ergänzung eines Kommentars zur Abstract-Bewertung

04

Kundenstimme

„Herzlichen Dank für die Entwicklung der sehr gelungenen Homepage! Wir sind äußerst zufrieden mit der Arbeit und ich kann nur betonen: Hut ab, was dort alles in der Kürze der Zeit gestemmt wurde.“

Prof. Dr.-Ing. Marcus Petermann
Lehrstuhl für Feststoffverfahrenstechnik
Ruhr-Universität Bochum